Ich bin dann mal weg….

Ich bin dann mal weg….

Von Mitte Mai bis Mitte Juli bin ich immer wieder für ein bis zwei Wochen im Meditationshaus Dietfurt und begleite Zen Kurse mit Leibübungen / Qigong. In dieser Zeit fallen meine telefonischen Sprechzeiten (siehe Kontakt) aus. Mails lese ich in regelmäßigen Abständen, aber ich bitte um Verständnis, wenn Antworten etwas länger dauern als gewöhnlich. Blumen im Frühling – der Mond im Herbst, Im Sommer die kühle Brise...

Mehr

Qigong am Schloss Gottorf

Qigong am Schloss Gottorf

Während der Sommermonate wird es einige Qigong Termine am Schloss Gottorf geben. Wir üben Baduanjin (Die Acht Brokatübungen) mit Blick auf dem Schlosssee. Das Üben im Freien hat immer seinen eigenen Reiz und hier können wir in der sommerlichen, frühabendlichen Stimmung das Qi der Natur besonders gut spüren. Die Termine richten sich an Qigong Praktizierende jeder Stilrichtung. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, einfach kommen!...

Mehr

Das Jahr des Schweins

Das Jahr des Schweins

Das Chinesische Neujahrsfest wird auch Frühlingsfest genannt und berechnet sich nach dem zweiten Neumond nach der Wintersonnenwende. Man wartet also auf eine Nacht, in der der Himmel leer ist und etwas Neues entstehen kann. Zu dieser Zeit „atmet“ der Kosmos allmählich wieder anders, das Werden des Frühlings ist zu erahnen! In der Chinesischen Astrologie werden zwölf archetypische Tierfiguren in einer bestimmten Reihenfolge mit ihrer...

Mehr

Frauen-Frühlingstag in Neukirchen

Frauen-Frühlingstag in Neukirchen

Am 23. März findet wieder ein Frühlingstag mit Daoistischer Energiearbeit für Frauen statt! Einen ganzen Tag lang wie ein kleiner Drache schwimmen, wie ein Sagenvogel fliegen, spielerisch den Beckenboden stärken, lust- und kraftvoll mit der erwachten Frühlingsenergie der Natur in Kontakt kommen und mit den meditativen Übungen tiefe Ruhe finden. Außerdem wollen wir mit dem Regenzaubertanz die Energiekanäle öffnen und die Leber...

Mehr

Kurzer Sesshin mit Zen-Meister Johannes Fischer

Kurzer Sesshin mit Zen-Meister Johannes Fischer

Während dieser intensiven Zen-Tage Ende Februar 2019 können wir im gemeinsamen Sitzen unsere Praxis vertiefen. Für Anfänger bietet sich die Gelegenheit, den Zen-Weg kennen zu lernen. Neben dem intensiven Sitzen in Stille (Zazen) und der Gehmeditation (Kinhin) gibt es Vorträge (Teisho) und die Möglichkeit zum Einzelgespräch (Dokusan). „Sesshin“ bedeutet „Sammlung des Herz-Geistes“ oder auch „Berührung des...

Mehr

Neujahrsgruß

Neujahrsgruß

In der TCM, besonders in der chinesischen Ernährungslehre, aber auch im Qigong begegnen uns die „Fünf Elemente“. Die nebenstehende Abbildung ist mittlerweile recht bekannt. Das chinesische Wort dafür ist „Wuxing“ – und es könnte wohl keinen größeren Irrtum geben, als dieses Schriftzeichen in Anlehnung an die vier Elemente der griechischen Tradition eben mit „Fünf Elemente“ zu übersetzen. „Wu“ bedeutet hier die Zahl...

Mehr