Stressbewältigung mit Qigong – Grund- und Aufbaukurs als Bildungsurlaub

Stressbewältigung mit Qigong – Grund- und Aufbaukurs als Bildungsurlaub

Ab 28.01.2019 findet zum zweiten Mal ein Aufbaukurs als Bildungsurlaubswoche statt.  Der erste derartige Vertiefungskurs ist gerade zu Ende gegangen und es hat allen Teilnehmenden und auch mir, große Freude gemacht, den Blick einmal weiter zu stellen und in die geschichtlichen und philosophischen Ursprünge der altchinesischen Tradition einzutauchen. Das, was wir heute Qigong nennen, beinhaltete immer auch meditative Verfahren, ein Eintauchen...

Mehr

Sesshin mit Zen-Meister Johannes Fischer – noch ein Platz frei

Sesshin mit Zen-Meister Johannes Fischer – noch ein Platz frei

Während dieser intensiven Zen-Tage Ende Februar 2019 können wir im gemeinsamen Sitzen unsere Praxis vertiefen. Für Anfänger bietet sich die Gelegenheit, den Zen-Weg kennen zu lernen. Neben dem intensiven Sitzen in Stille (Zazen) und der Gehmeditation (Kinhin) gibt es Vorträge (Teisho) und die Möglichkeit zum Einzelgespräch (Dokusan). „Sesshin“ bedeutet „Sammlung des Herz-Geistes“ oder auch „Berührung des Herz-Geistes“...

Mehr

Einführungswochenende für Frauen

Einführungswochenende für Frauen

Am 05. / 06. Januar 19 findet wieder ein Einführungsseminar im „HuiChun Gong“ statt. Die auch als „Verjüngungsübungen der Kaiserin“ bezeichneten Bewegungen machen den Körper elastisch, kräftigen den Beckenboden und öffnen die Energiekanäle. Der Hormonhaushalt wird auf sanfte Weise reguliert. So sind die Übungen besonders für Frauen in und nach den Wechseljahren eine Quelle von Energie und Vitalität. Die teilweise auch...

Mehr

Die Mitte des Herzens

Die Mitte des Herzens

Das Schriftzeichen „Xin“ hat viele verschiedene Bedeutungsebenen. Es wird mit Herz, aber auch Sinn, Gefühl oder innerer Mitte übersetzt. Auch in unserer Sprache gibt es den Anklang von innerem Zentrum wenn wir z.B. von Artischockenherz sprechen oder sagen, jemand ist das Herz einer Gruppe oder hat das Herz einer Lehre verstanden. Und wenn wir nicht mit dem Herzen bei einer Sache sind, finden wir keinen wirklichen Zugang. Aus der Tiefe...

Mehr

Miteinander hat Kultur

Miteinander hat Kultur

Helmut Oberlack, Herausgeber der Fachzeitschrift Taijiquan & Qigong Journal, hat vor einigen Monaten die Initiative „Miteinander hat Kultur“, zu der nebenstehendes Logo gehört, in die Wege geleitet. Das Logo, das die Verbundenheit der verschiedenen Kulturen symbolisiert, beinhaltet fünf Buchstaben, bzw. ein Schriftzeichen, aus verschiedenen Sprachkulturen. Sprache und Schrift als Ausdruck menschlicher Kommunikation und Verständigung,...

Mehr

Taijiquan im August

Taijiquan im August

Wir üben die 24er Form (Pekingform) mit besonderem Augenmerk auf den Bewegungen aus dem Zentrum heraus. Außerdem soll unsere Aufmerksamkeit dem Blick gelten, der nicht irgendwo hingeht, sondern wie eine geistige Richtschnur die Bewegung leitet. Mit kleinen Partnerübungen testen wir unsere Fähigkeit nachzugeben und Yang in Yin und Yin in Yang zu wandeln. Aber vor allem wollen wir Freude an den schönen, fließenden Bewegungen haben und uns...

Mehr