Qigong und Achtsamkeit

geschrieben von am Oktober 25, 2022

Qigong und Achtsamkeit

Im November finden sowohl in Flensburg als auch in Schleswig Qigong-Workshops mit dem Schwerpunkt „Achtsamkeit, Ruhe, Gelassenheit“ statt.

Qigong Übungen eignen sich durch die Ruhe in der Bewegung ausgezeichnet dazu, zu meditativen Achtsamkeitsübungen zu werden, in denen wir subtile Rückmeldungen aus dem Körper wahrnehmen und feine Regulationen im Gewebe ermöglichen können. Diese Aufmerksamkeit ist keine starre Konzentration, sondern ein freundliches Gewahrsein seiner selbst.

Um Qigong als „Meditation in Bewegung“ zu üben, lassen wir uns ein auf ein Erforschen und Entdecken unserer ganz eigenen Möglichkeiten, ohne Stress, ohne Vergleiche. Je ruhiger unser Geist dabei werden darf, je mehr wir uns auf Veränderungen einlassen und trotzdem in der Mitte ruhen können, je mehr Zeit wir uns dafür nehmen – desto eher wird Qigong von einer Technik zu einem meditativen Weg. So kann das vegetatives Nervensystem wieder in Balance kommen, Erholungsvorgänge werden unterstützt und eine tiefe Regeneration ist möglich.

Achtsam geübtes Qigong ist eine gute Möglichkeit, die winzige Lücke zu finden, die zwischen Reiz und Reaktion liegt, um dadurch angemessener auf Stress-Belastungen im Alltag reagieren zu können. In diesem Kurs wollen wir: uns Zeit lassen, spüren, forschen, bewegen, meditieren, achtsam sein (DA-SEIN). Wir üben mit Bewegung und in Stille – im Sitzen, im Gehen, im Liegen.

Der Kurs eignet sich zum Kennenlernen von Qigong, aber auch erfahrene Übende können sich inspirieren lassen und Neues entdecken. Es sind keine Vorkenntnisse nötig!

Termine: 12.11.22 von 10 bis 15 Uhr, 36,40 Euro, VHS Flensburg

26.11.22, 10 bis 15 Uhr, 37 Euro, VHS Schleswig

14.01.23, 10 bis 15 Uhr, 44,03 Euro, VHS Schlesig

11.02.23, 10 bis 15 Uhr, VHS Flensburg (Anmeldung ab Ende November möglich)