Neue Seminarreihe: Daoistische Energiearbeit für Frauen

geschrieben von am März 4, 2017

Neue Seminarreihe: Daoistische Energiearbeit für Frauen

In Zusammenarbeit mit der Heilpraktikerschule „ascendium“ biete ich ab Mai eine Seminarreihe zu diesem Thema an. Sie trägt den Untertitel Heilungswege auf Grundlage der ursprünglichen Chinesischen Medizin.

Eine Wurzel dieser Medizin ist der Schamanismus, der bis in den späteren Daoismus hineinstrahlt. Das chinesische Schriftzeichen für „Schamane / Schamanin“ zeigt eine tanzende Frau. So wundert es nicht, dass in den bewegten Übungen auch sehr dynamische und tänzerische Aspekte vorkommen, die innere Blockaden lösen. Erst wenn wir selber durchlässig geworden sind, können wir das Qi des Kosmos aufnehmen.

Zum anderen gibt es meditative Übungen, die den Geist beruhigen, uns zu innerem Frieden und zum Eins-Werden mit dem Dao führen.

In der Tradition von HuiChun Gong und Nüdan Gong arbeiten wir mit zwei Methoden, die sich explizit mit den energetischen, physiologischen, und psychologischen Bedingungen von Frauen auseinandersetzen.

Die Seminarreihe beginnt mit einem Einführungsseminar am 13./14. Mai 2017, an das sich fünf Aufbauwochenenden ab September 17 anschließen.

Das Einführungsseminar kann separat gebucht werden.

Die Übungszeiten sind jeweils am Samstag von 10 bis 17 Uhr und am Sonntag von 10 bis 13 Uhr.

Die Kosten pro Wochenende betragen 120 Euro.

Bei Interesse sende ich gerne einen Informationsflyer zu.

Weiter Infos: http://www.ascendium.de/seminarangebot-von-a-bis-z/qigong/